Die Kurt-Waibel-Schule erweitert die Schulöffnung ab dem 15. Juni 2020

Nach den Pfingstferien findet für Klasse 1-7 an drei Tagen wieder Unterricht statt. Die Klassen werden in zwei Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hat im zweiwöchigen Wechsel entweder in der Schule oder in der anderen Woche wie gewohnt zu Hause Unterricht. Die Aufteilung der Gruppen teilt der Klassenlehrer mit.

Die Klasse 8 & 9 hat jede Woche für drei Tage Unterricht im Schulgebäude.

Nähere Informationen finden Sie in dem Schreiben der Schulleitung oder unter dem Menüpunkt Aktuelles / Informationen.

Aktuelle Voraussetzungen für die Notbetreuung finden sie hier.

Allgemeine Informationen zur Öffnung der Schulen sind auf der Homepage des Kultusministeriums veröffentlicht.

 

Aktuell: Das Land Baden-Württemberg ersetz Elternanteil an nicht genutzten Schülertickets im VRN. Nähere Informationen finden Sie hier.

Herzlich Willkommen an der Kurt-Waibel-Schule

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Lernen

Die Kurt-Waibel-Schule ist ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit dem Förderschwerpunkt Lernen.
Bei uns werden Schüler beschult, die aufgrund ihrer individuellen Lernausgangslage einen Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot haben.
Unser Einzugsgebiet erstreckt sich über die Gemeinden Schwetzingen, Oftersheim, Plankstadt, Eppelheim, Brühl und Ketsch.