Allgemeine Lernrückstände

Umfängliche Lernschwierigkeiten in verschiedenen Bereichen

 

Wenn ein Kind oder ein Jugendlicher in mehreren Bereichen Schwierigkeiten aufweist (z. B. gleichzeitig in den Bereichen Lesen und Schreiben, Rechnen, Motorik und Sprache), dann spricht man nicht mehr von isolierten Teilleistungsschwächen, sondern kann von umfänglichen, allgemeinen Lernschwierigkeiten ausgehen.

Infolge sollte versucht werden, das Kind oder den Jugendlichen in den verschiedenen Bereichen an der allgemeinen Schule zu fördern (z.B. durch Förderkurse, Besuch der Lese- oder Recheninsel usw.). Sind an der allgemeinen Schule jedoch alle Fördermöglichkeiten ausgeschöpft und die umfänglichen Lernschwierigkeiten blieben bestehen, so kann es sinnvoll sein, zu ermitteln, ob für das Kind oder den Jugendlichen ein sonderpädagogisches Beratungs- und Unterstützungsangebot an der allgemeinen Schule ausreicht oder ob es ein individuelles sonderpädagogisches Bildungsangebot an einem sonderpädagogischen Beratungs- und Bildungszentrum oder im inklusiven Setting benötigt.

Förderung sollten dem Schüler oder der Schülerin möglichst rasch angeboten und Beratungs- und Unterstützungsangebote in Anspruch genommen werden, damit dem Kind oder Jugendlichen eine positive Einstellung zum eigenen Lernen und Können erhalten bleibt.

Folgende Merkmale können je nach Alter des Kindes oder des Jugendlichen Anhaltspunkt sein, dass ein Anspruch auf ein sonderpädagogisches Bildungsangebot besteht:

Der Schüler/ Schülerin…

  • kann Lernlücken nicht mehr aufholen.
  • wird zum zweiten Mal nicht versetzt.
  • kann in der 3. oder 4. Klasse nicht selbständig seine Hausaufgaben erledigen, weil diese für ihn zu schwer sind.
  • benötigt sehr lange für die Erledigung seiner Hausaufgaben. Hierbei gibt es immer wieder Streit zwischen Schüler und Eltern. Alle Beteiligten fühlen sich überfordert.
  • ist an der allgemeinen Schule überfordert.

Folgende Personen oder Institutionen sind geeignete Ansprechpartner bei Schwierigkeiten im Bereich der Aufmerksamkeit und Konzentration:

  • Klassenlehrer
  • Beratungslehrer der allgemeinen Schule
  • Sonderpädagogischer Dienst Schwerpunkt Lernen